Sebastian Barsch

Sebastian Barsch ist das Schwimm-Ass im TTS- Pro Team!

Erneut hat Barschi mit sicherem Vorsprung das Förde-Crossing für sich entscheiden können!

Dieser Sieg krönt die Serie von ersten Plätzen in 2017.  Nicht nur, dass das TTS-Pro-Team mit Sebastian als Schwimmer immer vorne raus kommt, er erschwamm sich dieses Jahr sehr viele Topplatzierungen:

 

August 2017:

Wakenitzman! Sebastian Barsch hat das 5.Mal in Folge den Wakenitzman gewonnen (6. Mal insgesamt)! Mit der Zeit von 2:46:50h hat er seine Zeit vom letzten Jahr um 5 Minuten verbessert und ist hiermit seine persönliche Bestzeit auf dieser Strecke. Dieses Jahr sogar ohne Neo!

Basti sagt selber:
„Der Wakenitzman ist das längste Schwimmwettkampf in Norddeutschland und wurde zum 21. Mal ausgetragen. Er führt vom Ratzeburger See durch die Wakenitz nach Lübeck. Wakenitz bedeutet übrigens „Barschfluss“ auf slawisch. (Na, wenn das mal kein Zeichen ist). Die ersten 6 km ist die Wakenitz schmal und man hat durch die leichte Strömung ein sau schnelles Renngefühl. Danach wird die Wakenitz breit und seenartig. Ist ein geiles Rennen und liefert alles was man als Freiwasserschwimmer sucht.“

 

Juli 2017:

TTS Pro Team Doppelsieg beim Sundschwimmen in Stralsund! Katha Krause und Sebastian Barsch konnten ihre Topform erneut beweisen und holten beide den ersten Platz in der Gesamtplatzierung! Beim ältesten Langstreckenschwimmen in Deutschland waren mehr als 1000 Schwimmer am Start. Erholt euch gut, wir freuen uns schon auf nächstes Wochenende!

 

Juni 2017:

Freistil: Neuer Deutscher Masters Rekord aufgestellt! Unser TTS Pro Team Schwimmer Sebastian Barsch hat in der Altersklasse 30 auf der 25m Bahn den Rekord auf 1500m Freistil um gute 12 Sekunden verbessert! Wahnsinnige Leistung!