Bikefitting für Frauen

Frauen sind anders!

Jede Frau ist anderes gebaut und vor allem anders als ein Mann. Die anatomischen Unterschiede spielen besonders im Radsport einen große Rolle.

Wir von TTS haben uns genau auf diesen Bereich spezialisiert.

Viele Räder, besonders Unisex-Bikes berücksichtigen den Körperbau der Frau überhaupt nicht. Ein einfaches: „ Wir haben die Sattelhöhe angepasst“ reicht da nicht. Die Becken- und Hüftbreite, die schmaleren Schultern, die Oberweite und die Körpergröße sind aber entscheidende Kriterien für ein wohlfühlendes, schmerzfreies und leistungssteigerndes Fahrvergnügen.
Erfahrungsgemäß sitzen Frauen oft auf Rädern mit zu langem Oberrohr oder Vorbau und wundern sich über zunehmends über auftreten Beschwerden, wie Nacken- und Rückenschmerzen, einschlafende Hände und Füssen oder gar Schmerzen in Genitalbereich.

Genau hier setzten wir von TTS an.

Wir verlassen uns nicht nur auf die herkömmlichen Vermessungen bzw. Analysen, wie sie heutzutage so oft überall angeboten werden, sondern vielmehr auf unsere Erfahrungen aus dem Spitzensport, so wie die Kompetenzen, die wir über viele Jahre mit verschiedensten Bikes und Herstellern erworben haben!
Dieses wertvolle Fachwissen aus dem Sport bzw. zum Material selbst spielt schon eine ganz wesentliche Rolle. So achten wir darauf nur wirklich sinnvoll umgesetzte Konzepte, sowohl von der Technik, als eben auch von den Auswirkungen auf den Körper des Sportlers selbst, anzubieten.
Fahrkomfort und optimales Umsetzen der eigenen Position sind ganz wichtig für die Fahrfreude! Und das müssen Sie selbst spüren so etwas kann man nicht online oder nach irgendeiner Tabelle entscheiden.

 

Für bereits 99,- Euro bieten wir aktuell eine Basic-Fitting an. Weitere Informationen hier.